CORNELIA BOEHLER | TEXTE | BÜCHER

Eine Chronik des Alltags zeigt verfeinerte Ebenen des menschlichen Daseins. Lässt spüren, was keiner sieht und jedem passiert. Die direkte Sprache deckt ohne Umschweife auf, was im Innersten geschieht. Die Gedichte machen Anleihen bei den Songs der heutigen Popmusik und den Balladen des Mittelalters. Zwischen Zürichberg und Friesenberg siedeln die Geschichten: sie schildern den Weg einer Frau von heute, wissend um Freiheit und Abhängigkeit. Paperback 120 x 190 mm, 80 Seiten.

Direktversand hier bestellen - Bestätigung folgt

Formular wird gesendet...

Sendefehler

Danke für Ihre Bestellung / Bestätigung folgt

CORNELIA BOEHLER | TEXTE | BÜCHER

Copyright Foto und Text Cornelia Boehler

Kontakt

Cornelia Boehler , geb. 1943 in Zürich

Aufgewachsen im kinderreichen Quartier Friesenberg. Mit vierzehn Tagebuch für die Jugendseite des Tages-Anzeigers Zürich, Handelsschule, Tätigkeit im Marketing. Redaktionsmitglied der Gemeindezeitung, Korrespondentin beim Anzeiger von Uster. Seit 1985 Autorin. Von 1988 bis 2003 Inszenierungen von Texten mit Gestik und Musik in Kulturcafés, an Ausstellungseröffnungen, in Clubs und Konzertlokalen in Zürich und Umgebung, Baselland, Bern sowie in Darmstadt und Giessen/Deutschland.

CORNELIA BOEHLER

TEXTE | BÜCHER

CORNELIA BOEHLER

TEXTE | BÜCHER