CORNELIA BOEHLER | TEXTE | BÜCHER

Reich bebilderter Bericht über eine Reise in Myanmar, dem früheren Burma. 4 Kapitel, 48 Seiten.

Yangon: China- und Scotts Market, liegender Buddha, Shwedagon Pagode. Inle See:  Manufakturen, Reisfelder, Nyaung Shwe, Pagoden, schwimmende Gärten. Mandalay:  Mingun, U-Bein Brücke, Kaiserpalast, das grösste Buch der Welt. Bagan:  Shwezigon, Nonnen auf dem Markt, Lackwerkstatt, Leben im Dorf, Mount Popa.

iBook für Mac, iPad, iPhone

Kostenloser Download hier

CORNELIA BOEHLER | TEXTE | BÜCHER

Copyright Foto und Text Cornelia Boehler

Kontakt

Cornelia Boehler , geb. 1943 in Zürich

Aufgewachsen im kinderreichen Quartier Friesenberg. Mit vierzehn Tagebuch für die Jugendseite des Tages-Anzeigers Zürich, Handelsschule, Tätigkeit im Marketing. Redaktionsmitglied der Gemeindezeitung, Korrespondentin beim Anzeiger von Uster. Seit 1985 Autorin. Von 1988 bis 2003 Inszenierungen von Texten mit Gestik und Musik in Kulturcafés, an Ausstellungseröffnungen, in Clubs und Konzertlokalen in Zürich und Umgebung, Baselland, Bern sowie in Darmstadt und Giessen/Deutschland.

Yangon: China- und Scotts Market, liegender Buddha, Shwedagon Pagode. Inle See:  Manufakturen, Reisfelder, Nyaung Shwe, Pagoden, schwimmende Gärten. Mandalay:  Mingun, U-Bein Brücke, Kaiserpalast, das grösste Buch der Welt. Bagan:  Shwezigon, Nonnen auf dem Markt, Lackwerkstatt, Leben im Dorf, Mount Popa.

CORNELIA BOEHLER

TEXTE | BÜCHER

CORNELIA BOEHLER

TEXTE | BÜCHER